Kachelofen mit Abbrandsteuerung

Abbrandsteuerung
Ofenregelung · Abbrand-Regeltechnik

Stellen sie sich vor:
Gerade haben sie eingeheizt und jetzt müssen sie spontan weg.
Wer sperrt dann später ihren Holzofen ab?

Ofen einheizen … Weggehen … der Abbrand wird geregelt!

EINES VORWEG:  Sie sperren exakt bei Beginn der Glutphase ihren Ofen händisch ab? Dafür haben täglich Zeit? Werden sie diesen Zeitpunkt immer abpassen, dann brauchen sie keine Ofen-Steuerung!

Mal abgesehen vom Komfort einer Abbrand-Steuerung beim Kachelofen. Diese Anschaffung rechnet sich schnell durch Holzeinsparung. Weniger Holzhacken, schleppen und Lagerraum. Die Steuerung sorgt dafür, dass der Brennvorgang effizienter wird.

 

Technik im Ofen …
muss nicht sein
… A B E R!

  1.  kein lästiges Warten und Kontrollieren
  2.   spart Holz und Geld
  3.  erhöht die Sicherheit – keine Fehlbedienung
  4.   steigert den Wirkungsgrad
  5.   saubere Verbrennung = geringere Emission
  6.  Fernwartung möglich
  7.  optional mit Fernzündung

Ofensteuerung für Kachelöfen Holzbrandöfen von Hafnertec
Ofensteuerung Hafnertec

Heutzutage empfehlen wir

… zu jedem Grundofen eine Regelung. Damit verbessern wir die Emissionswerte. Das ist gut für unsere Umwelt! Jeder Abbrand dauert eben unterschiedlich lange. Und wer von uns hat schon die Zeit, um zum optimalen Zeitpunkt die Zuluft am Kachelofen abzusperren.

Haben sie Abends recht spät angefeuert, oder sie müssen nach dem Anfeuern dringend außer Haus, übernimmt die Steuerung später das Absperren. Somit entfällt das lästige nachschauen und abpassen. Der Kachelofen sollte ja seine gespeicherte Wärme nicht unnötig durch den Rauchfang wieder verlieren.

 

Strom weg –
Licht und Ofen aus?
Nein, keine Sorge!

Wenn mal die Steuerungstechnik ausfällt können sie ihren Ofen auch ohne Strom sicher heizen.